Now loading.
Please wait.

menu

+39 040 3173 111

info@jindalsaw-italia.com

Privacy – Karriere

Informationsblatt im Sinne des Art. 13 des GvD 196/2003

 

Sehr geehrte Damen und Herrn,

 

JINDAL SAW ITALIA S.p.A (“JSI“, die „Gesellschaft“ oder das „Unternehmen“) bearbeitet die Daten jener Personen, die sich im Zuge einer Jobsuche an das besagte Unternehmen wenden. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie informieren, dass Ihre Daten auf Papier und / oder einem magnetischen oder elektronischen Träger oder Computer nur gesammelt und bearbeitet werden, um ein mögliches Interesse für ein zukünftiges Vertragsverhältnis, das je nach Inhalt bestimmt wird, beurteilen zu können.

Die eingegebenen Daten werden für mindestens 2 Jahre ab Eingabedatum oder ab letzter Aktualisierung gespeichert; nach Ablauf dieses Zeitraums werden sie gelöscht und / oder zerstört.

Die Bereitstellung dieser Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Allerdings, wenn diese Daten nicht bekannt gegeben werden und wenn ihrer Verarbeitung nicht zugestimmt wird, ist es JSI nicht möglich, diese Daten im firmeneigenen Archiv aufzunehmen. Dies hat zur Folge, dass eventuelle Berufsbeziehungen nicht aufgebaut werden können.

Die erfassten Daten werden ausschließlich für jene Aktivitäten verwendet, die mit der Personalsuche in Zusammenhang stehen. Dies bezieht sich sowohl auf die Bedürfnisse von JSI selbst als auch auf jene der anderen Unternehmen des Konzerns, denen diese Daten bekannt gegeben werden können.

 

The Data will be kept by JSI for at least 2 years from the date of submission or the last date you update any personal data. After this period, the Data may be deleted and/or destroyed.
The submission and indication of information is optional, but any missing data and/or your lack of consent to use the Data will preclude the possibility for JSI to consider the application and therefore to establish any relations whatsoever.

 

Ihre Daten können folgenden Kategorien von Mitarbeitern und / oder internen oder externen Leitern bekannt sein. Diese Personen sind schriftlich identifiziert und es wurden ihnen spezifische Anweisungen erteilt:

• Mitarbeiter des Personalbüros;

• Mitarbeiter der Tochter-/Muttergesellschaften

Die vollständige und aktualisierte Liste der Konzerngesellschaften, die Zugang zu den Daten haben, liegt im Personalbüro auf.

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie gemäß Art. 7 des GvD 196/2003 folgende Rechte, die zu Ihrer direkten Kenntnisnahme vollständig wiedergegeben werden.

 

Rechtsinhaber der Verarbeitung ist die JINDAL SAW ITALIA S.p.A. Mit  Firmensitz in Via K.L. Von Bruck, 32 34144 Trieste (TS). Die aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung ist bei JSL ausgehängt.

 

JINDAL SAW ITALIA S.p.A.
In person des Inhabers pro-tempore

 

 

Art. 7 GvD 196/2003 (Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte)
• Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
• The person concerned is entitled to obtain information about:
• Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:
• die Herkunft der personenbezogenen Daten;
• den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
• das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
• die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
• die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
• Die betroffene Person hat das Recht:
• die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
• zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
• eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
• Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:
• der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
• der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versandes von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

 

 

Akzeptierung

 

Der / die Unterzeichnende erklärt, alle notwendigen Informationen gemäß des Art. 13 des gesetzesvertretenden Dekretes  196/2003 zusammen mit der Kopie des Artikels 7 des genannten Gesetzes erhalten zu haben. Er / Sie stimmt hiermit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, auch wenn es sich um „sensible Daten“ handelt, zu, sofern dies in Übereinstimmung mit dem genannten Gesetzt und mit dem im Informationsblatt angeführten Zweck übereinstimmt. Des Weiteren ermächtigt der / die Unterzeichnende das Unternehmen alle oben angeführten Datenverarbeitungen durchzuführen, solange dies das Unternehmen als notwendig erachtet. Diese Erlaubnis erlischt sofort bei Antrag auf Löschung und / oder Zerstörung der genannten Daten.

 

Darüber hinaus erklärt der / die Unterzeichnende, dass die im folgenden Antragsformular angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Der / die Unterzeichnende ist sich bewusst, dass ein mögliches Arbeitsverhältnis auf der absoluten Richtigkeit der Daten basiert. Des Weiteren erklärt der / die Unterzeichnende, dass die Ausfüllung des folgenden Antragsformulars sowie eventuelle Auswahltests einschließlich medizinischer Untersuchungen, zu denen er / sie geschickt wird, keine Art von Verpflichtung für das Unternehmen darstellen.