Now loading.
Please wait.

menu

+39 040 3173 111

info@jindalsaw-italia.com

Schubsicherungssysteme

SCHUBSICHERUNGSSYSTEME

Als Alternative und / oder in Kombination mit der Verwirklichung der Widerlager kann die Leitung mittels der so genannten Schubsicherungsysteme verankert werden.

 

Es geht darum, Systeme zu verwenden, die an allen Punkten der Leitung eine Rohrausfuhr verhindern und kompatibel mit den Belastungen sind, denen die Leitung ausgesetzt werden kann. Insbesondere müssen diese Systeme die vorgesehene Druckprüfung bestehen.

 

Die Schubsicherungsysteme untergliedern sich in zwei Hauptgruppen: die mit Schweißnaht und die mit metallischen Einsätzen.

 

Diese letzteren können im Dichtring positioniert werden oder unabhängig von diesem sein.

 

Jede dieser Lösungen ist imstande, eine bestimmte Leistung zu garantieren, die mittels entsprechender Typenprüfung entsprechend der Norm EN 545 attestiert wird.

 

Die zurzeit zur Verfügung stehenden Schubsicherungsysteme sind: MR und S003 (Steckbuchsenverbindungen), RTJ und RAJ (mit metallischen Einsätzen).

Folgende Tabelle fasst die technischen Merkmale der verfügbaren Lösungen zusammen: